Auskleidung Silos

Spezial-Kunststoffplatten in Silos

Silo mit Spezial-Kunststoffplatten ausgekleidet

Ausgekleideter Silo

Ein Silo gewährleistet die Bevorratung von Schüttgütern um einen kontinuierlichen Produktionsablauf sicherzustellen. In fast allen Industriebereichen (z.B. "Steine + Erden", "Bau", "Chemische" und "Futtermittel"), in denen Schüttgüter verarbeitet werden, haben Silos als Lagerbehälter einen hohen Stellenwert.

 

 

Vorteile Auskleidung Silos:

  • weniger Reinigungsaufwand
  • weniger Verschleiß
  • weniger Qualitätsverlust
  • weniger Kapazitätsverlust
  • weniger Produktionsausfall

 

Zu Anbackungen neigende Schüttgüter behindern durch Brückenbildung im Austragbereich des Silos (Silokonus) den Materialfluss und führen damit zu erheblichen Störungen in der Produktion. Konstruktive Schwachstellen in der Silogeometrie (z.B. zu geringe Wandneigung im Auslauf, zu geringer Durchmesser des Auslaufs) begünstigen die Entstehung von Anbackungen, Brückenbildung und Schachtbildung. Eine Auskleidung des Auslaufbereiches (Silokonus) mit den Spezial-Kunststoffplatten HVF 3000 bzw. HVF 4000 verbessert die Wandreibungsverhältnisse erheblich. Die Auskleidung gewährleistet einen störungsfreien Materialfluss.

 

 

 

 

 

 

Auskleidung